Vorhabensbeschreibung zur Investition

  • Rügen

    Rügen avanciert mit jährlich ca. 6 Mio. Übernachtungen und wachsenden Besucherzahlen zu einem der favorisierten Reiseziele Deutschlands. Die Insel ist geprägt von charmanter Bäderarchitektur, großen Nationalparks, malerischen Alleen und verträumten Fischerdörfern. Romantische Buchten werden abgelöst von schroffen Küsten. Die Geschichte der Insel wird erzählt von einer Vielzahl Hügelgräber und Opfersteinen, von Schlössern und Herrenhäuser, die zum Verweilen einladen. Auf der Halbinsel Jasmund erstreckt sich die Kreidefelsen-Steilküste, auf knapp fünfzehn Kilometer Länge zwischen Sassnitz und Lohme.

    die Residenz Kubitzer Bodden liegt im Westen der Insel Rügen, einem Ortsteil von Rambin,  direkt am Kubitzer Bodden.

ruegen_impressionen-1030984
ruegen_impressionen-031102
  • Die Appartementanlage

    Die Appartementanlage besticht durch einen extravaganten Baustil, der so auf der Insel Rügen nicht zu finden ist. Die Appartements reflektieren eine anspruchsvolle und elegante Ausstattung. Das Eingangsportal besticht durch elitäre Eleganz im Interieur.

    Investoren und Urlauber profitieren vom Gesamtengagement der Anlage. Seitens des Investors entsteht ebenfalls in dem Baustil eine weitere Anlage, in der der Gast oder Eigentümer die Möglichkeit hat, eigene Pferde zur Pflege und Unterkunft einzustellen oder sich für Ausritte ein Pferd auszuleihen.

    Mit Sicht zum Bodden wird ein großzügig angelegter Schwimmteich das Areal der Anlage abrunden und Ruhezone zum Relaxen und  Genießen darbieten.

    Die Umgebung ist von Weiden und Wiesen geprägt. Die Uferzone des Kubitzer Boddens ist nur wenige Meter entfernt. Wanderungen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Pferd werden zu einem landschaftlichen Erlebnis.

  • Grabitz

    Grabitz selber liegt eingebettet in einen Naturschutzgürtel, dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft,  welcher mit vielfältigen Stilllegungsflächen eine unverbaubare Sicht über den Kubitzer Boden bietet.

    Fernab vom Rummel der Kreisstadt und der Seebäder findet man hier vor allem Ruhe und Entspannung. In der Ruhe liegt ja bekanntlich die Kraft, vielleicht auch die Stärke. Auf jeden Fall ist die Ruhe die Stärke dieser Region.  Unzählige Buchten und Wasserwindungen sind charakteristisch im Norden des Westens der Insel Rügen.

    Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich ein moderner Seglerhafen.

ruegen_impressionen-6037
  • Rambin

    Rambin wurde bereits 1246 das erste Mal urkundlich erwähnt. Das alte Kloster ist in Teilen noch erhalten. Heute profitiert der Ort von der bekannte Pommernkate, in denen Gäste Produkte der Rügener Handwerkszunft und frischen Fisch erwerben können. Die Inselbrauerei hat ebenfalls in Rambin ihren Sitz.

    Rambin verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Im Ort gibt es einen Bahnhof, durch die B 96 gelangt man in 12 Minuten zum Stadtzentrum Stralsund, was 12 km entfernt liegt und in 25 – 30 min ist man in die Seebäder Binz oder Sellin unterwegs.

    In direkter Nachbarschaft liegt der Bäder- und Kurort Altefähr ehemals ein altes Fischerdorf, von wo eine Fähre nach Stralsund und Hiddensee ablegt.

    Man findet im Seebad Altefähr einen gepflegten Seglerhafen, einen sehr beliebten Campingplatz, eine Surf- Segelschule, einen Kletterwald, Motorbootverleih sowie einen großzügigen Spiel.- Sonnen,- und Badebereich, direkt an der komplett neu gestalteten Strandpromenade. Im Hafen hat sich maritime Gastronomie niedergelassen.

    In Altefähr ist das jährlich stattfindende Sundschwimmen zu Hause. Die Teilnehmerzahlen wachsen jedes Jahr und die Tickets sind schon weit vor dem Saisonbeginn ausverkauft.

    Rund um die Region Rambin bis hin nach Altefähr kann man in den Zeiten der Zugvögel Kraniche beobachten. Auf den Stilllegungsflächen direkt hinter der Appartementanlage lassen sich die Zugvögel zur Rast nieder.

Durch den Ausbau der A 20 direkt vor der Haustür Rügens, welche von Hamburg und Berlin aus die Insel erschließt, beträgt die effektive Fahrzeit in die Metropolen weniger als 3 Stunden.

Rügen, das sind 1000 km² - nicht nur landschaftliches Erlebnis zwischen dichten Wäldern, feinen Sandstränden und beeindruckender Architektur, es ist auch das besondere Klima, die vielen Sonnenstunden, die See  und vieles mehr die unsere Insel so einzigartig macht.

ruegen_impressionen-1080766
ruegen_impressionen-1070681
ruegen_impressionen-7240114
';